News

Kooperation zwischen Tennisclub und Grundschule Flammersfeld weiterhin erfolgreich

Die Kooperation zwischen der Flammersfelder Grundschule und dem Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld hat sich auch im Schuljahr 2015/2016 bewährt. Seit nunmehr 15 Jahren haben Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit, kostenlos auf dem Vereinsplatz die Grundlagen des Tennisspiels zu erlernen. Insgesamt haben ca. 180 Schüler in all den Jahren teilgenommen.  An den Sport herangeführt wurden die Schüler von der Jugendwartin und Trainerin Tanja Scholten.

 

Zum Abschluss des Projektes veranstaltete sie ein kleines Turnier, zu dem auch die Eltern eingeladen waren. Nach fairen, schönen Spielen erhielten die jungen Sportler aus der Hand ihrer Schulleiterin Jutta Flammersfeld eine Urkunde. Außerdem bedankte sie sich für die gute Zusammenarbeit. Von Seiten des Tennisclubs tat dies der  Vorsitzende Hartmut Bartels. Erfreut stellte er fest, dass 5 Kinder das gratis Schnupperangebot für 2016 nutzen und in den Verein eintreten wollen.

Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld ruft „Tennis-Paten-Projekt“ (TPP) ins Leben

Erstmalig ruft der TC RW Flammersfeld in diesem Jahr das Tennis-Paten-Projekt ins Leben. Dabei sollen die jüngeren Spieler der Jugendmannschaften durch ältere, erfahrene Spieler bei ihren Medenspielen unterstützt werden, sodass diese stets einen Ansprechpartner vor Ort haben. Diese sogenannten „Paten“ sollen nicht nur bei organisatorischen Dingen wie Zählen und Ergebnisse eintragen behilflich sein, sondern auch taktische Entscheidungen mit und für die Mannschaft treffen und bei Unstimmigkeiten innerhalb der Mannschaft beratend zur Seite stehen.

 

Wir erhoffen uns durch diese Zusammenarbeit von Jung und Alt einen tollen Vereinszusammenhalt und spannende aber stressfreie Spiele in der Medenrunde 2016.

02.04.2016

Putzteufel am Centercourt

Flammersfeld. Tennis spielen wollen alle Clubmitglieder des TC Rot-Weiss Flammersfeld. Aber ohne Fleiß kein Spiel! Nach der langen Winterpause müssen alle mit  anpacken. Die Männer sind bei den ersten Sonnenstrahlen auf dem Platz schon aktiv gewesen. Das alte Ziegelmehl wurde bereits mit Schubkarren abgefahren und mit neuem rotem Sand aufgefüllt. Die Tennisfrauen müssen den Putzlappen schwingen und das Clubhaus auf Vordermann bringen. Es wurde gewischt, gefegt und gewaschen bis alles blitzblank war.

Am Samstag, 30. April findet auf der Tennisanlage in der Ahlbacher Straße das Eröffnungsturnier für alle Mitglieder ab 16 Jahre statt. Gäste – auch Eltern - sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es wird Damen- oder Herrendoppel oder ein gemischtes Doppel gespielt. Hier steht der Spaß im Vordergrund. Nach der langen Winterpause macht es wieder richtig Freude sich an der frischen Luft  sportlich zu betätigen. Nach dem Motto „Der Ball geht über`s Netz“ beginnt dann endlich wieder die Freiluftsaison. Ab 06. Mai beginnt dann offiziell die Medenrunde mit einem Spiel der Jugendmannschaft. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Anfänger? Kein Problem. Informationen über Trainingsmöglichkeiten erhalten Sie beim Vorsitzenden Hartmut Bartels unter Telefon 02685/7930 oder bei Sportwartin und Trainerin Anna Vopel unter avopel@gmx.de

26.03.2016

Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld: Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze

Jedes Jahr sind nach dem Winter die Tennisplätze wieder spielbereit zu gestalten. Das verwitterte Ziegelmehl wird in Eigenleistung abgezogen und mit Schubkarren abgefahren.

 

In diesem Jahr war die Beteiligung der Clubmitglieder sehr gut. Besonders die Jugendlichen waren stark im Einsatz.

Die Helfer ( von links): Hartmut Bartels, Johannes Brodeßer, Cedric Haepe, Klaus Straatman,

Dr. Frank Siefert, Hartmut Krämer, Dr. Heiner Nöllgen, Timo Bröker, Christoph Plett,

 

Adrian Storbeck, Mervan-Ali Ozcan, Manfred Wolf, Werner Haepe, Eugen Ott.

15.07.2015

Kooperation zwischen Tennisclub und Grundschule Flammersfeld weiterhin erfolgreich

Die Kooperation zwischen der Flammersfelder Grundschule und dem Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld hat sich auch im Schuljahr 2014/2015 bewährt. Seit nunmehr 14 Jahren haben Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit, kostenlos auf dem Vereinsplatz die Grundlagen des Tennisspiels zu erlernen. An den Sport herangeführt werden die Schüler von den ehrenamtlichen Trainern Hans Josef Lindner und Helmut Lemacher.

Zum Abschluss des Projektes veranstalteten sie ein kleines Turnier, zu dem auch die Eltern eingeladen waren. Nach fairen, schönen Spielen erhielten die jungen Sportler aus der Hand ihrer Schulleiterin Jutta Flammersfeld eine Urkunde. Außerdem bedankte sie sich für die gute Zusammenarbeit. Von Seiten des Tennisclubs tat dies der  Vorsitzende Hartmut Bartels. Erfreut stellte er fest, dass 5 Kinder das gratis Schnupperangebot für 2015 nutzen und in den Verein eintreten wollen.



17.05.2015

Jugend-Clubmeisterschaften des Tennisclubs Rot-Weiß Flammersfeld

Auf der Anlage des TC Rot-Weiß Flammersfeld spielten die Jugendlichen um die Clubmeisterschaften 2015.

Die Spielerinnen und Spieler kämpften in 3 Kategorien um den Sieg.


Die Ergebnisse lauten:


Jungen U 17:
1. Platz Adrian Storbeck
2. Platz Mervan Ali Özcan
3. Platz Timo Bröker
4. Platz Viktor Kisinger

Jungen U 12:
1. Platz Florian Selders
2. Platz Colin Grave
3. Platz Felix Pass
4. Platz Ruben Wauer
5. Platz Connor Carls

Mädchen U 16:
1. Platz Derya Sari
2. Platz Annika Pass
3. Platz Lara Klöckner
4. Platz Emily Lange
5. Platz Matia Iskenius

Das Wetter war den Jugendlichen an diesem Tag auch gut gesonnen, so dass
mit freundlicher Unterstützung der Eltern ein toller Tag auf der Anlage
verbracht wurde. Die Jugendwartin des Tennisclubs, Tanja Scholten, ehrte die Siegerinnen und Sieger.

07.03.2015

Foto: Vorstand des Tennisclubs Rot-Weiß Flammersfeld

von rechts nach links: Vorsitzender Hartmut Bartels, Jugendwartin Tanja Scholten, Sportwartin Anna Vopel, Kassiererin Ulrike Vopel, Beisitzer Johannes Brodesser, Geschäftsführerin Sabine Straatman und stellvertretende Vorsitzende Dorothea Kiry.

Die stellvertretende Vorsitzende Dorothea Kiry und der Vorsitzende Hartmut Bartels verabschiedeten den Sportwart Karl-Peter Jäckle

nach 28 Jahren und den Beisitzer Frank Sendzik nach 24 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit


14.12.2014

 

Tennissenioren Neitersen, Weyerbusch und Flammersfeld bilden Spielgemeinschaft

 

SCHÜRDT – Tennis SG wird erweitert – Die Tennissenioren der Tennisclubs Neitersen, Weyerbusch und Flammersfeld bilden eine Spielgemeinschaft. – Die bisherige Tennisspielgemeinschaft Neitersen und Weyerbusch wurde am Wochenende im Seniorenbereich um das Mitglied Flammersfeld erweitert. Bei den Herren 65+ zählen ab der Saison 2015 auch die Herren aus Flammersfeld zur Spielgemeinschaft.

Bei der Spielgemeinschaft Neitersen und Weyerbusch hatte es sich in der zurückliegenden Saison herausgestellt, dass die Spielerdecke bei den Herren 60+ und Herren 65+ sehr dünn war. Hinzu kam, dass es bei einigen Spielern zu einer Doppelbelastung kam. Das gleiche Problem hatte die Flammersfelder bei sich festgestellt. Auch die Flammersfelder suchten nach einer praktikablen Lösung. Mit Neitersen und Weyerbusch kam man schließlich auf einen gemeinsamen Nenner. In der Hubertus-Höhe Schürdt trafen sich Vorstände, Spieler und Abteilungsleiter Rainer Micknewitz aus Weyerbusch, Bodo Nöchel aus Neitersen unf Hartmut Bartels aus Flammersfeld. Die Mannschaftsführer Manfred Saynisch und Horst Assemacher freuen sich über den gelungenen Zusammenschluss. Sie hoffen, dass speziell die Herren 65+ keinen Spieler-Engpass mehr bekommen und die so neu formierte Truppe erfolgreich spielen wird.

30.09.2014

 

Ergebnisse der Jugend-Clubmeisterschaften

 

 

Am Sonntag, den 28.09.2014, spielten die Jugendlichen des TC Rot - Weiß Flammersfeld auf der heimischen Anlage um die Clubmeisterschaften 2014.

 

Bei herrlichem Wetter kämpften die Spielerinnen und Spieler in 3 Kategorien um den Sieg.

 

Die Ergebnisse lauten:

 

Jungen U 15:

1.Platz   Timo Bröker

2.Platz   Florian Selders

3.Platz   Mervan Ali Özcan

4.Platz   Robin Lindscheid

 

Mädchen:

1.Platz   Lisa Geib

2.Platz   Derya Sari

3.Platz   Regina Mittelstein

4.Platz   Lara Klöckner

 

Jungen U 20:

1.Platz   Florian Feckler

2.Platz   Lucas Triesch

3.Platz   René Lücking

4.Platz   Jan Kurzweg

5.Platz   Adrian Storbeck

 

 

 

Die Jugendwartin des Tennisclubs, Tanja Scholten, ehrte die Siegerinnen und Sieger  und bedankte sich bei den Eltern für die gute Unterstützung. Alle Beteiligten hatten viel Spaß.

 

02.08.2014

 

Herren 55 feiern Aufstieg

 

Nach Siegen gegen die Tennismannschaften aus Ransbach-Baumbach, Brachbach, Neustadt/Wied und Schenkelberg/Herschbach sicherten sich die Herren 55 vom Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld den Gruppensieg und damit den Aufstieg in die B-Klasse.

V.l.n.r.: Hartmut Bartels, Hartmut Krämer, Dr. Heiner Nöllgen & Karl-Peter Jäckle. Zur Mannschaft gehörten außerdem: Manfred Wolf & der Mannschaftsführer Rolf Bildhäuser (†).
V.l.n.r.: Hartmut Bartels, Hartmut Krämer, Dr. Heiner Nöllgen & Karl-Peter Jäckle. Zur Mannschaft gehörten außerdem: Manfred Wolf & der Mannschaftsführer Rolf Bildhäuser (†).

07.07.2014


Ein neuer Bericht über die Schulkooperation mit der Grundschule Flammersfeld ist online.

01.05.2014


Heute fand unter "reger" Beteiligung die vereinsinterne Saisoneröffnung statt. Hierzu die folgenden Eindrücke:

Das Buffet nachdem es von der hungrigen Meute geplündert worden ist.

Die Teilnehmer nach ihrem Saisoneröffnungs-Doppel.

 

Zudem wurde das folgende kleine Gedicht zum Motto der Saison erklärt:

 

"Das Clubhaus ist dein Hauptquartier

der Centercourt ist dein Revier,

die Vorhand gleicht einem Geschoss

egal ob longline oder cross,

die Rückhand wird auch ungelogen

stylistisch-kraftvoll durchgezogen.

Es ist, das wird man schnell kapieren

dein Aufschlag kaum zu returnieren,

in jedem Satz wird garantiert

Stop und Volley gut platziert,

am Netz, da bist du der Vollstrecker

wie Nadal, Federer und ... Becker.

 

Spiel, Satz und Sieg!"