Schulkooperation

Das Bild zeigt die Teilnehmer der Tennis-AG im Sommer 2014 nach einem kleinen Turnier zum Schuljahresabschluss. Hintere Reihe (v.l.): H. Bartels (Vorsitzender TC), J. Flammersfeld (Schulleiterin), J. Lindner (Betreuer), H. Lemacher (Betreuer)
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Tennis-AG im Sommer 2014 nach einem kleinen Turnier zum Schuljahresabschluss. Hintere Reihe (v.l.): H. Bartels (Vorsitzender TC), J. Flammersfeld (Schulleiterin), J. Lindner (Betreuer), H. Lemacher (Betreuer)

Die Kooperation zwischen der Flammersfelder Grundschule und dem Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld hat sich auch im Schuljahr 2013/2014 bewährt. Seit nunmehr 13 Jahren haben Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit, kostenlos auf dem Vereinsplatz die Grundlagen des Tennisspiels zu erlernen. An den Sport herangeführt werden die Schüler von den ehrenamtlichen Trainern Hans Josef Lindner und Helmut Lemacher.

 

Zum Abschluss des Projektes veranstalteten sie ein kleines Turnier, zu dem auch die Eltern eingeladen waren. Nach fairen, schönen Spielen erhielten die jungen Sportler aus der Hand ihrer Schulleiterin Jutta Flammersfeld eine Urkunde. Außerdem bedankte sie sich beim Verein für die gute Zusammenarbeit. Von Seiten des Tennisclubs tat dies der Vorsitzende Hartmut Bartels. Erfreut stellte er fest, dass 5 Kinder das gratis Schnupperangebot für 2014 nutzen und in den Verein eintreten wollen.

Elterninfo
Elterninfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.4 KB